Queere Lebensweisen

Die ehemalige Schülerin Ellen Rutz (Abiturjahrgang 2019) hat vor Schüler*innen der KI-Klassen im Rahmen der Schule ohne Rassismus-Veranstaltungen einen Vortrag über queere Lebensweisen gehalten. Nach einem Exkurs über die rechtliche Lage homosexueller Menschen im 20. Jahrhundert und über Rechtsreformen spannte Ellen den Bogen von juristisch-bürokratischen Hürden für Transfrauen und Transmänner in der Gegenwart hin zu Geschlechtsidentitäten und sexuellen Orientierungen.  ·  An