In der zweijährigen Oberstufe des Kollegs – K II und K III – findet der Unterricht in Klassen, Kursen und Seminaren statt.

Das Fächerangebot gliedert sich in

  • ein Pflichtprogramm, zu dem die Kernfächer Deutsch, Fremdsprache, Mathematik, Religion oder Ethik, Geschichte und Sozialkunde zählen. Diese Pflichtfächer schaffen ein solides Grundwissen und festigen zentrale Kompetenzen.
  • einen Wahlpflichtbereich, in dem eine individuelle Schwerpunktsetzung möglich ist. Man kann naturwissenschaftliche Fächer, eine weitere Fremdsprache und Informatik wählen und sich zwischen Geographie und Wirtschaft/Recht entscheiden.
  • frei wählbare Fächer zur individuellen Profilbildung, wie etwa Kunst, Musik, Psychologie, Spanisch, Sport, Japanisch.

Darüber hinaus wählt man aus einem breiten Angebot an Themen je ein

  • Wissenschaftspropädeutisches Seminar (W-Seminar), das zu selbstständigem wissenschaftlichen Arbeiten anleitet. Hier erstellt man eine individuelle schriftliche Seminararabeit zu einem Teilaspekt des Rahmenthemas und präsentiert seine Ergebnisse.
  • Projekt-Seminar (P-Seminar) zur Studien- und Berufsorientierung. Im Ramen einer ca. einjährigen Projektarbeit in Kooperation mit außerschulischen Partnern wird hier die Fähigkeit trainiert, in einer Gruppe selbstständig ein langfristig angelegtes Projekt zu planen und durchzuführen.

Werfen Sie hier doch einmal einen Blick auf die derzeit laufenden Seminare!

Über das Pflichtprogramm und die Wahlmöglichkeiten in der Oberstufe werden Sie im Verlauf der 1. Jahrgangsstufe (K I) ausführlich informiert.

„Faust”-Wochenende in Ochsenfurt
„Faust”-Wochenende in Ochsenfurt
Wahlkurs Roboterbau
Wahlkurs Roboterbau