Das Schülerwohnheim des Bayernkollegs Schweinfurt wurde im Schuljahr 2010/11 grund­legend saniert und verfügt über 60 Einzelzimmer auf fünf Stockwerken. Jedes Zimmer ist vollständig möbliert und mit einem Küchenblock ausgestattet.

Auf jedem Stockwerk befinden sich ein Aufenthaltsraum (Sitzecke, Fernseher, Mikrowelle, Backofen, Gefriertruhe), Duschen und Toiletten. Im Keller stehen ein Waschraum mit Wasch­maschine und Trockner (Münzzähler) sowie Bügeltische zur Verfügung.

Die Bettausstattung (Bettdecke, Kopfkissen, Bettwäsche und Matratze) müssen die Heim­bewohner selbst stellen. Die Reinigung der Zimmer und der Aufenthaltsräume ist von den Bewohnern selbst zu erledigen. Duschen und Toiletten werden wöchent­lich mehrmals gereinigt.

Der Antrag auf Zuteilung eines Zimmers sollte mit dem Anmeldebogen zur Aufnahme in das Kolleg eingereicht werden. Haben sich mehr Bewerber angemeldet, als aufgenommen werden können, wird eine Warteliste erstellt. Auch die Zuteilung von Zimmern während des Schul­jahres erfolgt nach der Warteliste.

Die monatlichen Kosten für das Zimmer betragen 160 €. Die Nebenkosten für Strom, Wasser, Heizung und Reinigung der Gemeinschaftseinrichtungen sind darin enthalten. Die Wohn­heim­kosten sind im Voraus fällig und werden abgebucht. Beim Einzug muss darüber hinaus ein ein­maliger Betrag von 200 € als zinslose Kaution hinterlegt werden.

Der Wohnheimvertrag wird in der Regel für ein Schuljahr abgeschlossen und endet durch ordentliche Kündigung mit einer Frist von sechs Wochen zum Monatsende. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Bei Beendigung oder Abbruch der Ausbildung kann das Ver­trags­verhältnis ausnahmsweise von beiden Seiten innerhalb von drei Tagen nach Zeugnis­ausstel­lung oder Entlassung gekündigt werden.

Heimleitung

Hermann Göb, StD
Andreas Goller, OStR


Telefon:
09721/475930
oder 4759360


Fax:
09721/47593112


E-Mail:
heim(at)
bayernkolleg-sw(dot)de