Entlassung der Abiturient*innen 2020

Trotz der besonderen Situation, die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie auch an unserer Schule herrscht, gelang es heuer 44 Schüler*innen der Abschlussklasse K III, ihr Abitur am Bayernkolleg erfolgreich zu bestehen – vielen davon auch mit guten und sehr guten Ergebnissen und einem sogar mit der Traumnote von 1,0. Unter den erfolgreichen Abiturient*innen sind auch drei, die vor vier Jahren in die damals erstmals eingerichtete besondere Klasse eintraten. In diesen Klassen werden am Bayernkolleg seither Schüler*innen unterrichtet, deren Muttersprache nicht Deutsch ist und die v. a. als Migranten oder Flüchtlinge oft erst vor wenigen Jahren nach Deutschland gekommen sind. Die besondere Leistung, sich innerhalb weniger Jahre so gute Deutsch- und Fachkenntnisse anzueignen, dass das Bestehen eines bayerischen Abiturs möglich war, verdient unsere größte Hochachtung. Am Freitag, dem 17. Juli, empfingen unsere Absolvent*innen im Rahmen einer „Feier mit Abstand“ ihre Zeugnisse und diverse Auszeichnungen für hervorragende fachliche und soziale Leistungen aus den Händen unserer Schulleiterin, Frau Seelmann, und des für den Abschlussjahrgang zuständigen Oberstufenkoordinators, Herrn Vollert. Gk


 

von links: Joshua Zettelmeier, Patrick Göbel, Gabriele Seelmann (Schulleiterin), Andreas Vollert (Oberstufenkoordinator), Tim Novak

 

von links: Moaz Hammami, Mayram Tokov, Alina Ergardt