Als Reaktion auf die Beeinträchtigung des Schulbetriebs durch Corona verkündet das Kultusministerium neue Termine für den Abiturjahrgang (Quelle):

•  Der Ausbildungsabschnitt 12/1 wird bis zum 1. Februar 2021 verlängert.

•  Der Beginn der Abiturprüfung wird voraussichtlich vom 30. April 2021 auf den 12. Mai 2021 verschoben – die Verlängerung von 12/1 geht somit nicht zu Lasten des Ausbildungsabschnitts 12/2, der dem Abitur unmittelbar vorausgeht.

„Sollte sich die Infektionslage weiter verschärfen, ist auch eine weitere Verschiebung des Abiturs nicht ausgeschlossen“, so Kultusminister Piazolo.

Das könnte Sie auch interessieren

Infovideo
Corona aktuell
19.03. – Infotag