Sie sind hier: Ausbildung / Lern- und Arbeitstechniken

 
 

 

Informationssammlung im Internet
Vorbereitung einer Präsentation
Projekttag zum Thema „Schweinfurt”

Lern- und Arbeitstechniken

 

Der Unterricht am Bayernkolleg vermittelt nicht nur Wissen. Sowohl das Studium als auch die rasch wechselnden Anforderungen im Berufsleben, die zu lebenslangem Lernen zwingen, erfordern die Fähigkeit, Lern- und Arbeitsprozesse selbständig und effektiv zu gestalten.

Die Vermittlung von Lern- und Arbeitstechniken hat deshalb einen hohen Stellenwert am Bayernkolleg. Am Beginn des Vorkurses und der E-Phase steht dabei das Training sinnvoller Lernstrategien im Mittelpunkt. Nach einer Einführung während der Kommunikationstage werden die Erfahrungen der ersten Schulwochen bei einem Projekttag Lernorganisation gesammelt und Methoden erarbeitet, wie man

  • das Lernen zu Hause sinnvoll organisiert,
  • sich Lerninhalte besser merken kann,
  • sich gezielt auf Leistungserhebungen vorbereitet,
  • Lernschwierigkeiten überwindet.

Im Verlauf des Schuljahres werden dann zentrale Arbeitstechniken systematisch eingeführt und im Unterricht der einzelnen Fächer trainiert, nämlich

  • die Informationsbeschaffung in Bibliotheken und im Internet,
  • die Informationsverarbeitung durch zielgerichtetes Lesen, Markieren von Texten, Mitschreiben und Exzerpieren sowie die Auswertung von grafischen Darstellungen,
  • die Informationsvermittlung in Form von Referaten und mediengestützten Präsentationen.

Grundlage ist dabei ein Katalog von Grundwissen und Grundfertigkeiten, den Sie hier als PDF-Datei herunterladen können.

Die praktische Anwendung der trainierten Arbeitstechniken erfolgt im zweiten Schulhalbjahr unter anderem im Rahmen eines fächerübergreifenden Projekttages zu einem von der jeweiligen Klasse gewählten Thema. In Gruppen erarbeiten die Schülerinnen und Schüler selbständig Teilaspekte des Themas und präsentierten sie an einem Schulvormittag. Die Themen vergangener Projekttage zeigen ein weites Spektrum: „Wege in die Moderne”, „Indien”, „Barock”, „Blut”, „70er Jahre”, „Licht”, „Verschlüsselung” und viele andere.